FAQs

(nach Themen sortiert)

Strumpfbänder

Methode 1 (mit Maßband): Schnapp dir ein Maßband, lege es auf der Höhe um deinen Oberschenkel, wo du später dein Strumpfband tragen möchtest. Am besten misst du im Stehen. Jetzt nicht zu stramm oder zu locker messen, einfach eng anlegen und ablesen. Du kannst eine enge Hose beim Ausmessen tragen.

Methode 2 (ohne Maßband): Kein Maßband zur Hand? Dann helfen dir eine Schnur/Band und ein Lineal/Zollstock weiter. Einfach wie in Methode 1 um das Bein legen, danach die Länge an den Zollstock/das Lineal anlegen und ablesen. Easy peasy!

Ja, unsere Strumpfbänder haben alle eine elastische Komponente. Allerdings ist es bei einigen Strumpfbändern ratsam, ziemlich genau zu messen, da es dort nicht so viel „Spiel“ gibt.

Jein. Wenn ihr das Strumpfband verschenken möchtet, kann es sein, dass ihr nicht „heimlich“ an das Maß kommen könnt. Sicherlich kann ein Strumpfband passen, wenn wir das Hosenmaß als „Maßstab“ nehmen. Auch hier kommt es wieder auf das Modell an. Bei einigen sollten wir es sehr genau wissen, damit das Strumpfband wirklich schön sitzt. Also gilt: besser ist, wir haben das genaue Maß. Im Notfall kann – je nach Strumpfband Modell – ein Hosenmaß ausreichend sein.

Ob am rechten oder linken Bein – hier gibt es tatsächlich keine allgemeine Regel. Wir fragen unsere Bräute immer: Wenn jemand ein Foto von eurem Bein machen möchte, welches stellt ihr automatisch nach vorn? Da habt ihr eure Antwort!

Leider dürfen wir dies aus markenrechtlichen Gründen nicht. Der Pin wird separat in der Originalverpackung mit in euer Päckchen gepackt. Er hat einen Steckverschluss.

Grundsätzlich ja. Schreibt uns hierzu einfach eben eine Mail, dann können wir für euch einen Preis für eure Sonderanfertigung kalkulieren.

Das haben wir schon einige Male gemacht. Aus alten Brautkleidern von Mama, Oma & co oder aus Resten eures eigenen Kleides zum Beispiel. Es kommt allerdings hier immer auf den Stoff an. Am besten: Schreib uns und schickt uns vorab ein Foto vom Stoff. Achtung: diesen Service bieten wir in der Hochsaison (ca. Mai-September) leider nicht an, da eine solche Sonderanfertigung für uns zeitlich dann nicht realisierbar ist.

Taschentücher

Bei vorgegebenen Texten können wir leider keine Änderungen vornehmen. Allerdings: Für eigene oder veränderte Texte haben wir unser „Freestyle“ Modell, welches du ebenfalls im Shop findest. Hier sind Anrede, Absender und der Text frei wählbar. Die Anrede und den Absender beim Taschentuch mit Textvorlage können wir natürlich problemlos ändern. Wenn sich durch das Geschlecht des Absenders im Text eine Veränderung ergibt z.B. wird aus „deine Tochter“ dann automatisch und ohne Aufpreis „dein Sohn“.

Bei den Taschentüchern mit vorgegebenen Texten ist auch die Schriftart vorgegeben. Möchtest du eine andere Schriftart wählen, bestelle einfach das „Freestyle“ Taschentuch.

Ja. Für jedes personalisierte Produkt erhältst du von uns einen digitalen Entwurf, für den wir eine Bestätigung brauchen. Erst dann legen wir mit der Fertigung los.

Du kannst die Taschentücher bei 40°C problemlos in die Waschmaschine geben und sogar von rechts bügeln. Keine Sorge, die Farbe bleibt dir erhalten, es wäscht sich auch nicht aus.

Hochzeitshöschen

Die Höschen fallen normal aus, also weder klein noch groß. Sie sind sehr anschmiegsam und haben eine ganz tolle Passform. Eine Größentabelle findest du hier. (Link)

Nein, wir bedrucken ausschließlich unsere eigenen Höschen.

Ringkissen

Das haben wir schon einige Male gemacht. Aus alten Brautkleidern von Mama, Oma & co oder aus Resten eures eigenen Kleides zum Beispiel. Es kommt allerdings hier immer auf den Stoff an. Am besten: Schreib uns und schickt uns vorab ein Foto vom Stoff. Achtung: diesen Service bieten wir in der Hochsaison (ca. Mai-September) leider nicht an, da eine solche Sonderanfertigung für uns zeitlich dann nicht realisierbar ist.

In der Nebensaison (ca. September-März), können wir Unikate realisieren, wenn wir Kapazitäten haben. Setze dich hierzu auf jeden Fall mit uns per Email in Kontakt, dann können wir zusammen schauen, wie wir etwas Einzigartiges zusammen kreieren können.

Memorials

Wir fertigen das Memorial für dich. Von dir brauchen wir lediglich ein (im besten Fall qualitativ hochwertiges) Foto. Du kannst das Foto einscannen oder abfotografieren, wobei bei einem Scan in der Regel ein besseres Ergebnis herauskommt. Wir können es für dich in der Originalfarbe oder in schwarz-weiß umsetzen.

JGA Armbänder

Leider bieten wir diese Möglichkeit nicht an. Ein Set mit mind. 1+4 Bändern kann im Shop natürlich jederzeit nachbestellt werden.

Unikate

Das haben wir schon einige Male gemacht. Aus alten Brautkleidern von Mama, Oma & co oder aus Resten eures eigenen Kleides zum Beispiel. Es kommt allerdings hier immer auf den Stoff an. Am besten: Schreib uns und schickt uns vorab ein Foto vom Stoff. Achtung: diesen Service bieten wir in der Hochsaison (ca. April-September) leider nicht an, da eine solche Sonderanfertigung für uns zeitlich dann nicht realisierbar ist.

Grundsätzlich ja. Schreibt uns hierzu einfach eben eine Mail, dann können wir für euch einen Preis für eure Sonderanfertigung kalkulieren.

Ja, das ist kein Problem. Wir berechnen hier keinen Aufpreis. Allerdings benötigen wir unbedingt deine Bestellnummer zum Anhänger, also lege dem Paket bitte deine Bestellnummer bei.

Allgemeine Fragen zur Bestellung

Das kommt drauf an, ob du uns den Entwurf für die erste Bestellung schon bestätigt hast. Falls ja, können wir deiner Bestellung leider keine zweite Bestellung hinzufügen. Natürlich kannst du eine neue Bestellung im Shop aufgeben, für die wir erneut Versand berechnen müssen. Falls du ein nicht personalisiertes Produkt (ohne Entwurf) bestellt hast, können wir dieser Bestellung leider keine zweite Bestellung hinzufügen.

Dies ist abhängig davon, wieviel Kapazitäten wir frei haben. Schreibt uns hierzu bitte vorab eine Email. Eine schnellere Lieferung können wir pauschal nicht garantieren.

Wenn es ganz dringend ist, können wir auch eine Expresslieferung realisieren. Allerdings bedenke, dass unsere Produkte erst noch hergestellt werden, d.h. von heute auf morgen wird es in der Regel schwierig.