Blog categories

Comments

Styled Shoot wird zu After Wedding – Lavendel Liebe

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Als wir im Juli mit Mimi und Kais ins Lavendelfeld zogen, war die Idee, ein paar tolle Aufnahmen zu machen und dabei gleichzeitig ein paar Produkte festzuhalten. Als wir die ersten Töne einer Akustik Playlist hörten, war es jedoch schnell vorbei mit dem Plan und es entstanden einfach wunderschöne Paarfotos, die wir uns so nie erträumt hätten.

 

Solche Fotos kannst du bei einer Hochzeit halt einfach nicht machen.

Sven erklärt uns, dass bei einer Hochzeit die beste Zeit des Tages (später Nachmittag, wenn die Sonne nicht mehr so knallt), meistens nicht „frei“ ist für Hochzeitsfotos. Da sind oft bereits die ersten Programmpunkte nach der Trauung geplant oder gar die Trauung selbst. Danach geht es meistens direkt in die Location. Geschweige denn, dass das Paar so entspannen kann, wie Mimi und Kais auf diesen Fotos.

Daher macht ein After Wedding Shoot Sinn. Mimi und Kais hatten ein paar Tage zuvor tatsächlich geheiratet und konnten gar nicht anders, als romantische Blicke austauschen. Der Sonnenuntergang hinter dem Lavendelfeld war spektakulär und die Soft Tunes aus unserer Musikbox haben alles wirken lassen, wie in einem Film. Anders als geplant, wurde aus dem Styled Shoot ganz schnell ein After Wedding Shoot für Mimi und Kais. Wir konnten über Instagram sogar schon ein paar gerahmte Bilder in der Wohnung der beiden entdecken.

Ein paar Aufnahmen mit besonderen Nadelspitze Accessoires passend zum Outfit durften natürlich auch nicht fehlen.

Unser gesamtes Shooting Team bestehend aus Sven H. Photography, Nelli Brinkmann Fotografie, Hanna von Fullfilmed hatte einen wunderschönen Tag. Solche Shootings schocken einfach!

Zudem durften wir wunderschöne, handgefertigte Trauringe von Grafengold mitnehmen, sowie Lavendel Cupcakes und Cakepops von Hyppercakes und ein paar wunderschöne, blumige Details von Schoo Brüna Blumenhaus. Danke an dieser Stelle für eure tollen Arbeiten!